Lux aeterna 2017

Lux aeterna 2017

Die dritte Ausgabe von »Lux aeterna« findet vom 9. bis 28. Februar 2017 statt. Mit dabei: eine Hommage an den Komponisten Arvo Pärt, die Achtsamkeits-Oper »Lost in Thought« und Benjamin Brittens »Curlew River« mit Ian Bostridge in der Hauptrolle.

Do 9. Feb 2017

Eröffnungskonzert

Wie geschaffen für das Eröffnungskonzert: Die Sinfonietta Riga eröffnet das Lux aeterna Festival mit meditativer Musik des estnischen Komponisten Arvo Pärt.

Info

Sa 11. Feb 2017

Signals from Heaven

Salaputia Brass und der belgische Trompeter Jeroen Berwaerts vereinen religiöse und spirituelle Werke von der Renaissance bis zum Jazz.

Info

Di 14. Feb 2017

»Jeanne d’Arc«

Frühes Kino trifft Alte Musik: Die Musiker des Vokalensembles The Orlando Consort singen zum Filmklassiker »Jeanne d’Arc« aus dem Jahr 1928.

Info

Do 16. Feb 2017

John Chantler

Der Elektronik-Künstler John Chantler verarbeitet Töne der neuen Elbphilharmonie Orgel zu überwältigenden Soundtürmen.

Info

Sa 18. Feb 2017

Lost in Thought

Gedankenverloren: Bei der ersten Achtsamkeits-Oper der Welt lädt die Mahogany Opera Group zu einer Reise in das innere Selbst.

Info

Mi 22. Feb 2017

Das Instrument der Stille

Konfuzius selbst hat sie meisterhaft gespielt: Cai Jiyue gibt eine Einführung in die siebensaitige chinesische Zither Guqin.

Info

Sa 25. Feb 2017

Miserere

Dem Ritual-Charakter der Musik auf der Spur: Komponist und Pianist Thierry Pécou präsentiert mit seinem Ensemble Variances eigene Werke.

Info

Ein Musikfest für die Seele

Bereits zum dritten Mal vereint Lux aeterna als »Musikfest für die Seele« im Februar 2017 Klänge, Stile und Werke, die um Spiritualität und Transzendenz kreisen. Wieder haben sich dazu die Elbphilharmonie und Hamburgs große Orchester und Kirchen zusammengetan, um über drei Wochen hinweg ein vielseitiges Programm anzubieten.

Zum Programm

Tickets

Tickets für eine Auswahl der Festivalkonzerte sind bereits online und in den Elbphilharmonie Vorverkaufsstellen erhältlich.

Der Vorverkauf für weitere Konzerte beginnt am 1. Dezember.