Do, 19. Feb 2015 21:00 Uhr

Roedelius Schneider

KörberForum

Vergangene
Veranstaltung

Hans-Joachim Roedelius hat Musikgeschichte geschrieben; er gilt als Pionier der experimentellen elektronischen Musik und Wegbereiter des Krautrock. Doch ans Aufhören denkt der inzwischen 80-Jährige noch lange nicht. Erst 2011 tat er sich für das Album »Stunden« mit dem eine Generation jüngeren Stefan Schneider zusammen. Roedelius lieferte am Piano die Impulse, Schneider bettete sie in einen elektronischen Kontext. So entstand ein Sound, der mit Eric Satie oder der raumfüllenden Unendlichkeitsmusik von Roedelius‘ zeitweiligem Weggefährten Brian Eno verglichen wurde. Ihr neues Projekt »Tiden« verdichtet dieses Konzept zu »Miniaturen zwischen hochmelodisch und gediegen abstrakt« (Musikexpress).